Kapuzenjacke-WILHELM TELL erwartet Gessler an der hohlen Gasse

Artikelnummer: KPZIP-S182

CHF 64.00
inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung

Hochwertige Sweat-Jacke mit Kapuze und Front-Reissverschluss. 2 Aussentaschen mit Reissverschluss und 2 Innentaschen. Kopfhörerführung innen. Aus Baumwolle, OEKO-TEX 100 zertifiziert.

Das Motiv zeigt Wilhelm Tell, der an der Hohlen Gasse auf den Landvogt Gessler in der Absicht, diesen mit der Armbrust zu erschiessen.
Die Hohle Gasse ist ein künstlicher Hohlweg zwischen Küssnacht und Immensee in der Schweiz. In der Hohlen Gasse soll Wilhelm Tell 1307 den habsburgischen Landvogt Hermann Gessler erschossen haben. In Friedrich Schillers Drama Wilhelm Tell sagt Tell (IV, 3): „Durch diese hohle Gasse muss er kommen. Es führt kein andrer Weg nach Küssnacht.“
Die heutige Hohle Gasse war einmal die Strasse von Küssnacht nach Immensee. Als der Verkehr zunahm, wurde 1937 eine Umfahrungsstrasse gebaut, welche die Hohle Gasse vom motorisierten Strassenverkehr entlastete. Die alte Strasse wurde mit Hilfe von Steinblöcken verengt.

Hochwertige Sweat-Jacke mit Kapuze und Front-Reissverschluss. 2 Aussentaschen mit Reissverschluss und 2 Innentaschen. Kopfhörerführung innen. Aus Baumwolle, OEKO-TEX 100 zertifiziert.