Kapuzenjacke - JACK RUSSELL TERRIER

CHF 65.00
Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand


John (Jack) Russell (1795–1883), Pfarrer und passionierter Jäger, begründete diese Rasse, weil er einen speziellen Schlag von Foxterriern züchtete. Während seiner Zeit in Oxford erwarb er 1819 seinen ersten Terrier, eine weisse rauhaarige Hündin mit Abzeichen am Kopf. Diese Hündin, genannt Trump, wird als Stammmutter der Rasse bezeichnet. Ihr Bild hängt in der Sattelkammer des Schlosses Sandringham und ist das Eigentum der Königin. Trump wird von E. W. L. Davies in seiner Biographie Memoir of the Reverend John Russell and his Out-Door-Life aus dem Jahr 1878 wie folgt beschrieben: „Zuerst einmal ist ihre Grundfarbe weiss, mit nur einem braunen Fleck über jedem Auge und Ohr und einem Fleck, nicht grösser als ein Penny, auf der Schwanzwurzel. Das Fell ist dicht anliegend und eine geringfügige Rauheit schützt ihren Körper vor Nässe und Kälte. Dieses Fell hat aber keinerlei Ähnlichkeit mit dem langen rauhaarigen Fell eines Scotchterriers. Die Beine sind pfeilgerade, die Pfoten perfekt. Die Lenden und die Gestalt des ganzen Rahmens weisen auf Unerschrockenheit und Ausdauer hin, während die Grösse und Höhe dem einer ausgewachsenen Füchsin entsprechen.“

Sweat-Jacke mit Kapuze und Front-Reissverschluss. 2 Aussentaschen mit Reissverschluss und 2 Innentaschen. Kopfhörerführung innen. Aus Baumwolle, OEKO-TEX 100 zertifiziert.

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Hunde